Yoga Atmung
0

Atmen hilft: Just breathe, Darling

Einatmen. Ausatmen. Ein Vorgang der glücklicherweise von unserem Körper übernommen wird, über den wir uns fast keine Gedanken machen müssen. Ich wäre wohl schon des öfteren gestorben, weil mir etwas „den Atem genommen hat“, weil „mir die Luft wegblieb“ oder mir der „Atem stockte“. Es ist jetzt nicht so, daß wir Lebewesen mit Migrationshintergrund wahnsinnig viel resistenter…

2

Retreat – warum ein Rückzug auf Zeit pure Selbstliebe ist

Die meisten Menschen, mit denen ich so spreche, antworten auf die Frage nach ihrem Befinden sowas wie: „Puh, ja, gut/ganz gut/geht so/naja – ist einfach viel los gerade.“ Dazu machen sie ein mehr oder weniger fröhliches Gesicht, in dem sich gleichzeitig Spuren eines schlechten Gewissens, von Müdigkeit, manchmal Resignation und oft Ratlosigkeit zeigen. In unser…

3

Rezept: Rote-Beete-Cashew-Risotto (vegan)

Ich versuche meine Gerichte immer ausgewogen und vielseitig zu gestalten und letzte Woche fiel mir auf, dass ich bestimmt ein Jahr nicht mehr mit Reis gekocht habe. Dafür gibt es keinen speziellen Grund – das einfache Korn ist neben all den anderen spannenden Zutaten wie Quinoa, Buchweizen und Co. einfach völlig aus dem Fokus gerutscht. Höchste…

Zeit zu handeln
2

5 Gründe, warum es an der Zeit ist zu handeln

Kennst du das Gefühl, wenn man sich selbst und die derzeitige Situation satt hat? Das Gefühl des Stillstands und Nichtweiterkommens? Dies ist etwas, was ich vor ein paar Monaten oft gefühlt habe. Es gibt so viele Dinge, die ich mir vorgenommen hatte wenn, zum Beispiel, mein Alltag weniger stressig wird, der Frühling da ist, oder ich…

2

Straff in den Sommer: Wie du dein Bindegewebe stärken kannst

Es wird langsam wärmer! Zeit dafür, die warmen Klamotten für die nächsten Monate verschwinden zu lassen (das gehört sich so für Optimisten) und die Sommeroutfits wieder auszukramen. Ich liebe meine Sommerkleider und genieße jeden einzelnen Sonnenstrahl der sich Mühe gibt, meiner nordeuropäischen Haut ein bisschen Farbe zu verleihen. Doch auffällig bei meiner Garderobe: mindestens Knielänge…

© Dein Blog für Yoga, Ayurveda, Ernährung, Lifestyle & Wellness.