50 Dinge die sofort gute Laune machen

Gute Laune

Hello Herbst! Im Moment ist es gar nicht so einfach die positiven Vibes auf einem konstanten Level zu halten. Aber was tun, wenn der Tag so richtig mies läuft?

Ich habe 50 Tipps für dich, die garantiert den Tag etwas schöner machen wenn du schlechte Laune hast.

  1. Mach Musik an, die die dich total euphorisch macht. Tanze so bescheuert wie du nur kannst.
  2. Tue jemandem etwas Gutes. Vielleicht sogar jemandem, den du nicht sonderlich magst.
  3. Buche einen Kurztrip.
  4. Schau dir ein paar Folgen “Americas Next Top Model” oder “Project Runway” an.
  5. Im Anschluss: Freue dich darüber, dass du nicht mehr 21 bist.
  6. Kauf dir sündhaft teure, deliziöse Schokolade. Genieße sie in der Badewanne.
  7. Creme deinen ganzen Körper mit einem hochwertigen Bio Mandelöl ein und leg dich unter eine warme Decke.
  8. Eine neue Nagellack-Farbe wirkt Wunder. Koralle oder Türkis sind die besten Antidepressiva.
  9. Sei kreativ. Stelle irgendetwas her. Eine Pinata. Pom Poms. Freunschaftsarmbänder.
  10. Lies ein lustiges Buch. Wir empfehlen “Alle sind erleuchtet” von Kristin Rübesamen.
  11. Kauf dir eine Oma-Brille mit Fensterglas im Second Hand Laden. Trage sie den ganzen Tag.
  12. Gib deinen Füßen eine Runde Aufmerksamkeit mit einem Fußbad und einer tollen Creme.
  13. Mach eine Runde Nadi Shodana (yogische Wechselatmung).
  14. Gib jedem deiner Freunde eine Tier-Identität. Spitzmaus, Wiesel oder Dachs?
  15. Informiere deine Freunde per Postkarte, warum sie dich an dieses oder jenes Tier erinnern.
  16. Mach dir einen Smoothie. Sojamilch, Banane, Erdnussbutter, Agavendicksaft & eine Prise Salz.
  17. Nimm dir einen Pinsel und streiche einen Gegenstand aus deiner Wohnung pink oder grün.
  18. Schau dir die Serie “Girls” von der famosen Lena Dunham auf HBO an.
  19. Erstelle Wunschlisten. Materielle Wünsche, Jobwünsche, Beziehungswünsche, Sexwünsche.
  20. Kontaktiere eine lang verlorene Freundin auf Facebook.
  21. Singe ganz laut dein Lieblingsmantra.
  22. Ab in den Foto Automaten. Schieß ein paar Selbstportraits. Übertreibe ruhig mit bescheuerten Gesichtsausdrücken.
  23. Katzenvideos auf Youtube helfen in vielen Situationen.
  24. Hör dir Motown-Soul an.
  25. Pflanze eine Pflanze. Oder fang an, Kresse selbst zu ziehen.
  26. Schnapp dir dein altes Tagebuch. Lache über dich selbst.
  27. Such dir einen Platz an der frischen Luft der eine großartige Sicht hat.
  28. Geh irgendwo hin, wo es viele Hunde gibt. Beobachte sie beim Herumtollen.
  29. Geh zum Yoga. Verbring die Stunde in der Childs Pose. Sonst nichts.
  30. Mach dir dein Lieblingsessen aus Kindheitstagen. Kartoffelpüree mit Spiegelei, Pasta (Veggie) Bolognese, whatever.
  31. Ruf jemanden an, mit dem du schon lange nicht gesprochen hast.
  32. Hol ein paar Buntstifte raus. Kritzel ein A3 Blatt Papier voll ohne nachzudenken.
  33. Leg dich in Viparita Karani an die Wand. Umkehrhaltungen verändern auch deine Sicht.
  34. Bestehe auf mindestens 8 Stunden Schlaf.
  35. Nimm jemanden in den Arm, den du liebst. Drücke ganz fest zu.
  36. Höre ganz laut “Happy” von Pharrell. Wenn du möchtest, für 24 Stunden.
  37. Organisiere dein Bücherregal nach Farben.
  38. Höre dir alte Vorträge von Yogi Bhajan auf Youtube an. Seine Theorien über Männer und Frauen sind genial.
  39. Gönne dir einen Spa-Tag zu Hause mit verschiedensten Beauty Treatments.
  40. Kaufe dir ein neues Notizbuch. Schmiede wilde Pläne.
  41. Mach dir eine Wärmflasche.
  42. Sag deinem Yogalehrer, wie dankbar du für all die Yogastunden bist, die er dir gegeben hat.
  43. Iss Kekse, trink dazu ein Glas (Soja) Milch.
  44. Schnapp’ dir ein Kinderbuch.
  45. Melde dich für einen Kurs an. Stricken. Meditation. Endlich Mandarin lernen.
  46. Kauf dir Blumen.
  47. Sage einhundertacht Mal Sat Nam.
  48. Folge Kim Kardashian & Kanye West auf Instagram und freu dich, wie süß die beiden zusammen sind.
  49. Kauf dir Textilfarbe und färb irgendein Shirt ein, dass du eigentlich schon aussortiert hattest.
  50. Sag dir selbst, dass es morgen wieder vorbei ist.

 


About

Christina hat das Happy Mind Magazine im August 2012 gegründet. Sie ist Journalistin und arbeitet seit Januar 2012 als freie Online Kommunikationsberaterin. Sie praktiziert Yoga seit vielen Jahren mit großer Freude und unterrichtet Vinyasa Yoga mit viel Fun, Flow & Herz im Studio78 in Hamburg. Privat mag Christina das Übliche: Gutes Essen, Filme, Musik, Reisen und einen netten Umgang miteinander. Schreib eine Mail an Christina. Oder sag hallo auf Google+


'50 Dinge die sofort gute Laune machen' have 9 comments

  1. 26. November 2013 @ 19:08 Cathrin

    Danke! <3

  2. 27. November 2013 @ 16:25 Tina

    Sehr cool, hat schon beim Lesen gute Laune gemacht. :)

  3. 27. November 2013 @ 19:14 Christina

    Danke Tina :)

  4. 28. November 2013 @ 19:17 sandra

    Schon beim lesen streift die Laune..
    Die 15 gefällt mir am besten :)

  5. 28. November 2013 @ 19:17 sandra

    steigt die Laune ;)

  6. 28. November 2013 @ 19:51 Christina

    Hihi, danke Sandra! :)

  7. 12. Dezember 2013 @ 13:09 Anja

    Richtig schön.
    <3

  8. 12. Dezember 2013 @ 13:36 Christina

    Danke Anja :) Liebe Grüße!

  9. 5. März 2014 @ 08:15 Interview mit Kristin Rübesamen - Jivamuktilehrerin & Autorin

    […] des Online Yogastudios yogaeasy und hat diverse Bücher geschrieben, darunter das bekannte Yogabuch “Alle sind erleuchtet”, welches gerade wieder als Taschenbuch beim Piper Verlag erschienen ist. Ihre Kolumne […]


Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

© Der Blog für Yoga, Ayurveda, Ernährung, Wellness & Lifestyle.