Rezept: Linsen-Erbsenbällchen auf Quinoa-Bohnen-Salat (vegan)

Rezept: Linsen-Erbsenbällchen auf Quinoa-Bohnen-Salat (vegan)

Frühling, Sonne und Lust auf Salat – ich habe so richtig Appetit auf etwas Gesundes, gerade nach dem Winter. Mein Körper schreit nach mehr Vitalstoffen, Energie und Leichtigkeit. Geht’s dir ähnlich?

Aber einfach nur an Salatblättern knabbern ist für mich nichts. Ich möchte satt werden, meine Frühlingsmüdigkeit abstreifen und etwas für meine Figur tun. Dafür packe ich jede Menge eiweiß- und kohlenhydratreiche Zutaten wie Linsen, Erbsen, Bohnen und Quinoa in die Schüssel. Rausgekommen sind Linsen-Erbsenbällchen mit Quinoa-Bohnen-Salat: Diese Kombination ist lecker und pusht meinen Stoffwechsel. Gerade nach einer Yogaeinheit brauchen meine Muskeln ordentlich Nahrung. Der Mix gibt mir Power und regeneriert meinen Körper.

Mit Eiweiß bleibst du länger satt

Das Tolle ist: Eiweiß ist ein echter Sattmacher und eine effektive Lösung gegen hartnäckige Pölsterchen. Wer abnehmen will, sollte daher nicht beim Eiweiß sparen und schon gar nicht hungern. Mit einer eiweißreichen Mahlzeit bleibst du länger satt, ohne mehr zu essen. Der Blutzucker stabilisiert sich und du bekommst nicht so schnell wieder Hunger. Ist der Insulinspiegel in Balance, kann wiederum die Fettverbrennung begünstigt werden. Wissenschaftler fanden heraus, dass Eiweiß einen höheren und längeren Sättigungswert hat, als Kohlenhydrate und Fette. Unser Magen ist mit der Verdauung der eiweißreichen Lebensmittel viel länger beschäftigt. So sendet der gefüllte Bauch jede Menge Sättigungssignale zum Gehirn. Das macht nachhaltig satt und leistungsfähiger.

Eiweiß pusht deinen Stoffwechsel

Ich gönne mir regelmäßig etwas Eiweißreiches. Zum Frühstück, Mittag und Abendessen ist bei mir immer etwas dabei. Das hat Gründe: Der Nährstoff wird vom Körper anders verarbeitet. Er benötigt mehr Energie, um die Eiweißbausteine zu verstoffwechseln. Mit mehr Proteinpower kommt dein Stoffwechsel richtig auf Touren und du hast mehr Energie. Zudem wird die Fettverbrennung angekurbelt und die Figur gestrafft. Eiweiß findest Du in vielen pflanzlichen Produkten wie in Hülsenfrüchten, Tofu und Sojaprodukten, Pilzen, Vollkorngetreide und Kartoffeln. Isst Du vegetarisch, kannst du die Proteine auch über Milchprodukte und Eier aufnehmen.

 

Erbsenbällchen mit Quinoa-Bohnen-Salat (vegan)

Zutaten für 2 Portionen:

  • 100 g Quinoa
  • 60 g rote Linsen
  • 200 g Erbsen, (frisch gepallt oder tiefgekühlt)
  • 1 Frühlingswiebel
  • 3 – 4 EL Haferflocken
  • 3 – 4 EL Linsenmehl
  • Meersalz, Pfeffer frisch gemahlen, Kräuter de Provence, Cayennepfeffer
  • 2 Karotten
  • 4 getrocknete Aprikosen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Mohnsamen
  • 50 g kernlose rote Weintrauben
  • 100 g Kidneybohnen, gegart und abgetropft
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 EL gehackte Minze
  • 100 g Soja-Sauerrahm

 

Zubereitung:

  1. Quinoa mit der 2,5fachen Menge Wasser ca. 15 – 18 Minuten weich garen und anschließend abkühlen lassen.
  2. Linsen ca. 15 Minuten in der doppelten Menge Wasser weich garen. Erbsen in etwas Wasser 5 Minuten garen. Beides abgießen und abkühlen lassen.
  3. Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden. 100 g Erbsen mit Linsen, Frühlingszwiebel, Flocken und Linsenmehl gut vermengen. Masse mit Salz, Pfeffer, getrockneten Kräutern sowie Cayennepfeffer würzen und 8–10 kleine Bällchen formen.
  4. Für den Salat die Karotten schälen und grob raspeln. Quinoa, Karotten und restliche Erbsen miteinander vermengen.
  5. Aprikosen in feine Würfel schneiden. 3 EL Olivenöl mit Zitronensaft verquirlen, mit den Aprikosen und Mohnsamen vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salatzutaten mit dem Dressing vermengen.
  6. Weintrauben waschen und halbieren. Bohnen mit den Weintrauben, Sojasauce und Kreuzkümmel vermischen.
  7. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen darin von allen Seiten ca. 10 Minuten anbraten.
  8. Sojasauerrahm mit 2 EL Wasser und Minze, Salz und Pfeffer verquirlen. Bällchen mit dem Salat, Bohnen und Dip servieren :-)

 

Schau doch auch mal auf Iris Seite vorbei: www.uloopmagazin.de

Zusammenfassung
recipe image
Rezept Name
Linsen-Erbsenbällchen auf Quinoa-Bohnen-Salat
Autor
Veröffentlicht am
Zubereitungszeit
Bewertung
41star1star1star1stargray Based on 5 Review(s)

Happy Mail - der Newsletter, der dich glücklich macht!

You want more of the good stuff? Dann melde dich jetzt für den Mailout an und erhalte alle zwei Wochen unseren Newsletter - natürlich kostenlos!

Du bekommst unsere besten Tipps für ein spirituelles Leben, Yoga-Übungen, köstliche Rezepte sowie exklusive Angebote nur für dich - jeden zweiten Sonntag und jederzeit abbestellbar!

Geschafft! Herzlich willkommen im Club

Irgendwas hat nicht geklappt!


Iris Lange-Fricke ist Diplom-Ökotrophologin, Kochbuchautorin, Foodstylistin und kreiert leckere Rezepte, die der Seele schmeicheln und rundum gut tun. Als Mitbegründerin des Lifestyle Online-Magazins www.uloopmagazin.de präsentiert sie ganzheitliche Infos, Tipps und Rezepte rund um die Themen Ernährung, Bewegung und Entspannung. 


'Rezept: Linsen-Erbsenbällchen auf Quinoa-Bohnen-Salat (vegan)' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

© Dein Blog für Yoga, Ayurveda, Ernährung, Lifestyle & Wellness.

Send this to a friend