Warum du dich mit den richtigen Leuten umgeben solltest

Your people, your energy: Umgib dich mit den richtigen Menschen

Die liebe Energie. So viel Kraft mobilisieren wir, um unseren Energiehaushalt so hoch wie möglich zu halten. Podcasts, Bücher, Seminare und Coachings inspirieren, pushen und zeigen uns Möglichkeiten auf, die wir ergreifen können. Doch meistens schaffen wir es trotzdem nicht, für unsere Träume loszugehen, Veränderungen anzupacken und mutig genug zu sein, etwas Außergewöhnliches zu wagen. Warum eigentlich nicht? Wir sind so reflektiert, wissen meistens sogar ganz genau was wir möchten, doch kommen trotzdem nicht in „Action“.

Sehr lange in meinem Leben habe ich nicht verstanden, was mich immer wieder nach unten zieht und warum mein starker Glaube mich manchmal in sekundenschnelle verlässt. Eines Tages hörte ich diesen einen Satz „Die Menschen, mit denen du am meisten Zeit verbringst, bestimmen über dein Leben.“ Eine von mir kaum zu akzeptierende Aussage, dass mein Leben von außen bestimmt werden soll…

Sorry Honey, it´s true!

Die Menschen, die dir am nächsten sind, mit ihnen tauschst du dich aus, fragst um Rat und auch die pushen dich unbewusst in eine Richtung im Leben. Manchmal sind es eben gute Ratschläge und manchmal nicht die, die für DICH am Besten sind.

Natürlich wollen unsere Herzensmenschen immer nur das Beste für uns, doch am Ende des Tages weißt nur du, was das Beste für dich ist. Deine Herzensmenschen können dir nur im Rahmen ihrer Möglichkeiten Ratschläge geben. Das bedeutet, wenn deine Freunde alle in ihrer Komfortzone leben und sich mit einem „Ok-Leben“ zufrieden geben, dann werden sie dir auch genau das raten. Wenn deine Freunde nicht die Mission haben die Welt zu einem besseren Ort machen zu wollen, so wie du, dann werden ihre Ratschläge für dich nicht im Geringsten hilfreich sein.

Doch was ist, wenn du trotzdem darauf hörst? Was ist, wenn du die falschen Menschen um Rat fragst?

Dann wirst du selbstverständlich nicht das Leben führen, dass du dir aus tiefsten Herzen wünschst, sondern das Leben eines Anderen leben.

Diese Erkenntnis war so schmerzhaft für mich, denn ich liebte meine Freunde, so wie sie waren, doch im Inneren wurde mir klar, das kaum einer von ihnen die gleichen Visionen teilte. Stehe ich denn jetzt automatischen zwischen meinen Freunden und mein persönlichen Glück? Muss ich mich für eine Seite entscheiden? Ein furchtbarer Gedanke!

Muss ich all die Menschen, die ich liebe verlassen und nur mit Menschen umgeben sein, die das Gleiche wollen wie ich?

Nein, das musst du nicht.

Ich denke eins muss uns wirklich klar werden – es ist unglaublich wichtig sich mit Menschen zu umgeben, die ähnliche Ziele, Lebensmodelle und Visionen verfolgen wie wir, oder die eben schon an dem Ziel sind.

Kreiere dein eigenes Wonderwoman Umfeld!

Denn von diesen Menschen lernen wir, erhalten neue Ideen, den Mut unsere Herzenswünsche in die Tat umzusetzen und gemeinsam verrückte Pläne zu schmieden. Denn so erhalten wir erst das Gefühl, dass unsere Visionen im Kopf wirklich real werden können.

Doch das heißt nicht im Umkehrschluss, dass wir Menschen verbannen müssen, die das nicht tun, wenn sie uns gut tun und wir uns von ihnen geliebt fühlen. Nicht alle müssen deine Visionen mit dir teilen, doch du solltest dich von ihnen unterstützt fühlen. Sie sollten an dich glauben und deine Vision mindestens genau so real sehen wie du es tust und erkennen, was DEIN Weg ist und dementsprechend deine Interessen unterstützen.

Also schaffe dir eine Welt aus Menschen, die dich lieben, immer aber auch immer hinter dir stehen, das Beste aus dir herausholen und gemeinsam für dich, mit dir träumen. Und ebenfalls aus Menschen, die genauso wie du Visionäre sind, gleiche Interessen und Lebensstile verfolgen, Mentoren für dich sind und dich ganz weit nach vorne bringen.

Deine Energie ist am Ende von den Menschen abhängig, mit denen du deine Zeit verbringst. Und glaube mir, das ist wirklich das Kostbarste, dass du besitzt! Egal wie sehr du dich mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigst – wenn du dein Umfeld nicht so gestaltest, dass Liebe, Inspiration und Power entspricht, dann hilft leider auch all dein Wissen nicht, dass du dir aneignest. Wissen ist nicht Macht, wenn du es nicht in die Umsetzung schaffst und das schaffst du am Besten mit der Unterstützung deiner eigenen Wonderwoman Gang.

Nun schau dich um, wen siehst du in deinem Umfeld und sei ehrlich, wer ist einfach nicht gut für dich?

Ab dem 10.08. findest du dazu eine ausführliche Folge auf meinem Podcast „The Wonderwoman Podcast“.

Fotocredit: Sina Niemeyer

Happy Mail - der Newsletter, der dich glücklich macht!

You want more of the good stuff? Dann melde dich jetzt für den Mailout an und erhalte alle zwei Wochen unseren Newsletter - natürlich kostenlos!

Du bekommst unsere besten Tipps für ein spirituelles Leben, Yoga-Übungen, köstliche Rezepte sowie exklusive Angebote nur für dich - jeden zweiten Sonntag und jederzeit abbestellbar!

Geschafft! Herzlich willkommen im Club

Irgendwas hat nicht geklappt!


Daniela Batista dos Santos ist die Gründerin von „The Circle of Wonderwomen“, das ganz im Zeichen von Female Empowerment steht. In ihren Wonderwoman Circle´s bringt sie Frauen zusammen, die sich gegenseitig inspirieren und Mut machen, den persönlichen Wunschweg zu finden und ihn auch zu leben. Sie ist davon überzeugt, dass in jeder Frau eine Wonderwoman steckt. Und das möchte sie in allen Frauen, die ihr Circle besuchen, entfachen. Zu den Circles hat sie vor einem Monat ihr eigenen Podcast gelauncht und ist Mentorin für alle Frauen, die auf ihrem Weg individuelle Unterstützung benötigen. Außerdem veranstaltet sie, gemeinsam mit einer Freundin, jede Woche Yoga- und Meditationssessions im Freien in Hamburg.


'Your people, your energy: Umgib dich mit den richtigen Menschen' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

© Dein Blog für Yoga, Ayurveda, Ernährung, Lifestyle & Wellness.

Send this to a friend