Die 8 Stufen nach Patanjali
30

Was genau ist eigentlich Yoga? Die 8 Stufen nach Patanjali

Wo bitte geht’s hier nach Samadhi? Der 8-stufige Pfad des Patanjali Die meisten von uns lernen Yoga als Asana-Praxis kennen, z.B. um endlich die leidigen Rückenschmerzen loszuwerden. Oder um so toll geformte Oberarme wie Jennifer Aniston zu bekommen. Und dann bleiben wir irgendwie dabei – weil wir uns nach der Stunde endlich mal wieder so richtig…

Yoga Atmung
0

Wie dein Atem dein Leben verändert: Just breathe, Darling

Einatmen. Ausatmen. Ein Vorgang der glücklicherweise von unserem Körper übernommen wird, über den wir uns fast keine Gedanken machen müssen. Ich wäre wohl schon des öfteren gestorben, weil mir etwas „den Atem genommen hat“, weil „mir die Luft wegblieb“ oder mir der „Atem stockte“. Es ist jetzt nicht so, daß wir Lebewesen mit Migrationshintergrund wahnsinnig viel resistenter…

Retreat - warum ein Rückzug auf Zeit pure Selbstliebe ist
2

Retreat – warum ein Rückzug auf Zeit pure Selbstliebe ist

Die meisten Menschen, mit denen ich so spreche, antworten auf die Frage nach ihrem Befinden sowas wie: „Puh, ja, gut/ganz gut/geht so/naja – ist einfach viel los gerade.“ Dazu machen sie ein mehr oder weniger fröhliches Gesicht, in dem sich gleichzeitig Spuren eines schlechten Gewissens, von Müdigkeit, manchmal Resignation und oft Ratlosigkeit zeigen. In unser…

Rezept: Rote-Beete-Cashew-Risotto (vegan)
3

Rezept: Rote-Beete-Cashew-Risotto (vegan)

Ich versuche meine Gerichte immer ausgewogen und vielseitig zu gestalten und letzte Woche fiel mir auf, dass ich bestimmt ein Jahr nicht mehr mit Reis gekocht habe. Dafür gibt es keinen speziellen Grund – das einfache Korn ist neben all den anderen spannenden Zutaten wie Quinoa, Buchweizen und Co. einfach völlig aus dem Fokus gerutscht. Höchste…

© Dein Blog für Yoga, Ayurveda, Ernährung, Lifestyle & Wellness.

Send this to a friend