fbpx
Stillpralinen

Fastfood für Stillmamas: 3 Wochenbett Blitzrezepte

*Dieser Beitrag enthält Werbung

Wochenbett… heieiei, hätte ich meinen Mann in dieser Zeit nicht gehabt, ich wäre vermutlich einfach verhungert oder hätte mich nur noch von bestellter Pizza ernährt. Ich war unglaublich angewiesen auf ihn! „Caaaarsteeen?! Kann ich noch n Brooooot/Kaffeeeee/Portion Pasta, bitteeee?!“ So ging es zwei ganze Wochen lang. Als er dann wieder zur Arbeit musste, hab ich vor Verzweiflung erst mal geheult.

Ich dachte, der Deal ist: Ich füttere Dora, mein Mann füttert mich.
Und als das vorbei war: Schiere Panik.

Wie an Nahrung kommen, wenn dir dein Säugling 24 Stunden an der Brust hängt, du aber lockere 2000 Kalorien täglich durch das Stillen verpulverst? #alwayshungry

Fast Food mit dem Foodmatic 

Hätte ich damals schon den Foodmatic Personal Mixer von Keimling besessen, wäre meine Panik wahrscheinlich besänftigt gewesen. Nach ein paar Wochen in Gebrauch bin ich überzeugt: Jede Frau, die flott an Nahrung kommen muss, ohne dabei eine Standleitung zum Pizza Service zu wollen, braucht so ein Teil.

Er hat einen 1 PS Motor, er häckselt, püriert, mixt und mahlt. Er ist klein und handlich, hat richtig wumms und ist super leicht sauber zu machen – auch einhändig! Du bekommst dazu zwei To-Go Becheraufsätze mit einem Deckel und einem Trinkaufsatz, die du gleichzeitig als Aufbewahrung für deine Köstlichkeiten benutzen kannst. Die Messer werden auf den Becher aufgeschraubt und dann drehst du das Ganze um und steckst es in den Standfuß. Easy Peasy!

Ich hab drei Blitzrezepte für Frühstück, Mittag und Snack für dich, die nur drei Minuten dauern um sie herzustellen.

Was essen im Wochenbett

Birchermüsli mit Banane, Quark & Leinöl

Quark mit Leinöl gilt schon lange als super gesund, da er den Zellstoffwechsel ankurbelt. In Kombination als süßes, sättigendes Birchermüsli ist es nicht nur eine schnelle Mahlzeit für Stillmamas, sondern auch super, super lecker. Es könnte sein, dass dein Darm nach der Entbindung noch etwas zurückhaltend ist. In dem Fall wird er sich wahrscheinlich sehr über die getrocknete Pflaume in deinem Müsli freuen. Wenn er schon wieder munter funktioniert, dann lass die Pflaume einfach weg.

Du brauchst Folgendes für eine Person:

  • 1 Banane
  • 1 Handvoll Weintrauben
  • 1 Trockenpflaume
  • 2 EL Quark (vollfett) oder Sojajoghurt
  • 2 EL Pflanzenmilch
  • 1 EL hochwertiges Leinöl (ich nehme das Dr. Budwig Omega-3-Leinöl)
  • 2 EL Haferflocken
  • 1 EL Chia Samen
  • 1 EL Hanfsamen
  • 1 EL gehackte Mandeln

 

Schnelle Wochenbettrezepte für neue Energie

Pin me on Pinterest!

 

Und so geht’s:

Banane, Quark bzw. ersatzweise Sojajoghurt, Leinöl, Pflaume und ein wenig Pflanzenmilch im Foodmatic pürieren. Haferflocken, Samen und Mandeln unterheben, das Ganze über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Am nächsten Morgen die Trauben dazu geben und sich selbst auf die Schulter klopfen.

Wochenbett Rezepte

Ratzfatz Rohkostsalat

Diesen Blitzsalat kannst du ebenso fast einhändig zusammenwerfen. Mit dem Keimling Foodmatic kannst du Rote Bete, Fenchel, Karotten und was dir eben sonst noch so einfällt blitzschnell in kleine, appetitliche Schreds verwandeln. So mag ich sie ehrlich gesagt am Liebsten.

Du brauchst Folgendes für eine Person:

  • 1/2 Möhre
  • 1/2 rote Bete
  • 1/2 Fenchel
  • 1/2 Apfel
  • 5 Blätter Salat deiner Wahl
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 Prise Salz

Und so geht’s:

Schneide den Apfel in Happen. Wasche die Salatblätter und zupfe sie in mundgerechte Stückchen. Dann hole deinen Foodmatic raus und häcksle nach und nach die Rote Bete, Karotten und den Fenchel. Gib das Ganze in eine Schüssel. Dann gebe das Öl, den Zitronensaft, Ahornsirup und das Salz in eine Schüssel und emulgiere die Flüssigkeiten, bis du eine hübsche Vinaigrette hast.

 

Essen fuer das Wochenbett

Yogitee Bliss Balls a.k.a. Stillkugeln

Die Bliss Balls sind die perfekten Begleiter für lange Still-Sessions. Zusammen mit einem Tee oder Kaffee bringen sie flott Energie und machen schnell satt. Mit dem Yogitee Geschmack besonders lecker!

Du brauchst Folgendes für ca. 15 Bällchen:

  • 1 Packung Walnüsse (150 g)
  • 1 Packung Cranberrys (125 g)
  • 2 Trockenpflaumen
  • 1 EL hochwertiges Distelöl
  • 2 EL Haferflocken
  • 1 TL Yogitee
  • 1 Prise Salz (ich nehme Maldon Sea Salt)

Erst den Yogitee pulverisieren. Dann Pflaumen, Walnüsse und Cranberrys schreddern, so dass noch Stückchen zu sehen sind. Distelöl obendrauf geben, Haferflocken. Noch mal 5 Sekunden mixen. Zu Bällchen rollen oder eine lange Wurst formen und Stücke davon abschneiden. Fertig!


Disclaimer: Ich habe den Foodmatic umsonst zum Testen bekommen und für euch unter die Lupe genommen. Ich stelle euch hier nur Dinge vor, die mir wirklich zusagen. Großes Yogi Ehrenwort. 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Willst du Glückspost von mir?

Liebe Christina, bitte sende mir wöchentlich und jederzeit widerruflich deine schönsten Inspirationen, Rezepte, Neuigkeiten, Infos und Angebote zu Yoga, Ayurveda und Meditation per Email zu.


Hinweise zum Newsletterversand, der Auswertung und Datenerhebung mit meinem Anbieter ConvertKit findest du in meiner Datenschutzerklärung. Mehr Infos zum Newsletter findest du hier.

Deine Daten werden ausschließlich zum Newsletter Versand verwendet. Powered by ConvertKit

Christina ist Mama, Yogini und Full-Time-Bloggerin. Sie praktiziert Yoga seit vielen Jahren mit großer Freude und findet, dass Spiritualität eine sehr persönliche Angelegenheit ist: Jeder lebt sie ein bisschen anders! Nebenbei designt Christina liebevolle yogische Geschenksets sowie spirituellen Schmuck, den du in ihrem HAPPY MIND SHOP kaufen kannst. Privat mag Christina das Übliche: Zeit mit ihrer Tochter und ihrem Mann verbringen, gutes Essen, Filme, Musik, Reisen und einen netten Umgang miteinander. Schreib eine Mail an Christina. Oder sag hallo auf Google+


'Fastfood für Stillmamas: 3 Wochenbett Blitzrezepte' have 5 comments

  1. 12. September 2016 @ 9:47 Christina Waschkies

    Hi Johanna! Im Kühlschrank sind sie bestimmt drei Tage haltbar.
    Viele liebe Grüße!

  2. 12. September 2016 @ 9:47 Amalia de Jong

    Guten Tag Christina,

    Vielen Dank für die leckeren Rezepte. Ich bin keine Mutter, aber ich werde auf jeden Fall diese Rezepte versuchen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Amalia

  3. 11. September 2016 @ 9:47 Johanna

    Hallo Christina,

    sieht sehr sehr lecker aus. Da sieht man mal das auch gutes Essen schnell zubereitet werden kann.

    Wie lange sind die Bliss Balls denn haltbar? Kann ich die auch am nächsten Tag noch essen?

    Grüße,
    Johanna

  4. 8. September 2016 @ 9:47 Christina Waschkies

    :) Viel Spaß beim Nachblitzen!

  5. 8. September 2016 @ 9:47 Julia

    Super tolle Rezepte. Ich bin zwar keine Mami aber immer auf der Suche nach schnellen, guten und gesunden Rezepten.
    Alles Liebe aus Wien
    Julia
    http://www.yogaandjuliet.com


Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

© Happy Mind Mag 2018 || Dein Blog für Yoga, Ayurveda, Meditation & Achtsamkeit || Fotos © Christina Waschkies | Sina Niemeyer (falls nicht anders angegeben)