fbpx
panchakarma auf sri lanka

5 Gründe, warum du eine Ayurveda Kur in den Tropen machen solltest

Eine gewisse Routine im Leben zu haben mag ja von Vorteil sein, aber Routine kann einem auch manchmal ganz schön auf die Nerven gehen. Irgendwie ist jeder Tag ähnlich und die Wochen verfliegen nur so, ohne dass irgendetwas Aufregendes passiert. Und sowieso hat der Tag viel zu wenige Stunden und alles, was ich mir immer so schön vornehme, schaffe ich dann am Ende doch nicht mehr.

Einmal in schöner Umgebung abschalten und dabei etwas für Körper und Geist tun – das ist doch ein Traum!!

Meer, Strand, Sonne, Yoga, Massagen, gesundes Essen…

Hört sich das nicht einfach paradiesisch an? Und wie kommen wir unserem Traum jetzt ein bisschen näher? Stichwort: Ayurveda-Kur!

Ayurveda ist eine traditionelle indische Heilkunst und sorgt dafür, Körper, Geist und Seele in Einheit zu bringen. Besonders in Indien und auch auf Sri Lanka gibt es tolle Anlagen, die Ayurveda-Retreats anbieten. Da bekommst du dann direkt das komplette Paket mit Yoga, Massagen, verschiedenen Reinigungstechniken und das Essen wird komplett auf deine Bedürfnisse angepasst.

Wenn du jetzt immer noch nicht überzeugt bist, dass du schnellstmöglich den Koffer packen und dich in Richtung Asien bewegen solltest, dann haben wir hier noch:

5 Gründe, warum du unbedingt eine Ayurveda-Kur in den Tropen machen solltest:

  • Ayurveda wird in Indien schon seit über 5.000 Jahren praktiziert. Wo also könnte man besser über Ayurveda Bescheid wissen als hier? Und sowieso: Ist eine Kur unter tropischer Sonne, mit dem Meer in Laufweite, nicht was ganz anderes als eine Kur im vergleichsweise kalten und ewig verregneten Deutschland?!
  • Während der Kur wirst du dich absolut NUR auf dich selber konzentrieren. Hier gibt es nichts was dich ablenken kann und alle störenden Elemente wie Handy und Computer solltest du am Besten direkt zu Hause lassen. Hier geht es einmal nur um dich und deine Gesundheit!
  • Vor Beginn der Kur wirst du von einem Arzt professionell untersucht und es wird festgestellt, welche Doshas (Lebensenergien) in deinem Körper vorherrschend sind. Danach wird dir dann ein individueller Behandlungsplan erstellt, der also perfekt auf deinen Körper abgestimmt ist. Und auch wenn du dann wieder in deinen Alltag zurückkehrst weißt du, was deinem Körper gut tut und was nicht.
  • Sich in den Tropen zu befinden bedeutet: jaaaaa!! jeden Tag leckere, tropische Früchte essen zu können!! Und damit nicht genug: es gibt viele neue Gerichte mit für uns außergewöhnlichen Gewürzen zu probieren! Und gemäß ayurvedischer Tradition wirst du bei jedem Essen die sechs verschiedenen ayurvedischen Geschmacksrichtungen (süß, sauer, salzig, scharf, bitter und herb) zu dir nehmen. Hört sich das nicht aufregend an?
  • Indien und Sri Lanka sind zwei faszinierende Länder mit jahrtausendealten Kulturen. Hier gibt es mehr als „nur“ Sonne, Strand und gutes Essen. Atemberaubende Landschaften mit uralten, geheimnisvoll aussehenden Tempeln… Du kannst (und solltest) deine Ayurveda-Kur also unbedingt auch noch mit ein bisschen Sightseeing verbinden.

Hier gibt es übrigens tolle Infos für eine Ayurveda-Kur in Sri Lanka und wenn du etwas im Voraus planst, dann findest du auch super günstige Flugangebote!

Und vergiss bloß nicht uns anschließend von deinen Erfahrungen zu berichten!! Wir sind gespannt!!

Willst du Glückspost von mir?

Liebe Christina, bitte sende mir wöchentlich und jederzeit widerruflich deine schönsten Inspirationen, Rezepte, Neuigkeiten, Infos und Angebote zu Yoga, Ayurveda und Meditation per Email zu.


Hinweise zum Newsletterversand, der Auswertung und Datenerhebung mit meinem Anbieter ConvertKit findest du in meiner Datenschutzerklärung. Mehr Infos zum Newsletter findest du hier.

Deine Daten werden ausschließlich zum Newsletter Versand verwendet. Powered by ConvertKit

About

Die Happy Mind Redaktion stellt dir alles mögliche vor, was uns über den Weg läuft: Events, Studios, Aktionen, Shops, Produkte & Projekte vor, die von besonderen Personen ins Leben gerufen wurden und von uns für famos befunden wurden. Hier herrscht eine no-bullshit-policy und wir zeigen euch nur Dinge, die uns tatsächlich überzeugt haben. Großes Yogi Ehrenwort!


'5 Gründe, warum du eine Ayurveda Kur in den Tropen machen solltest' have 4 comments

  1. 22. Februar 2018 @ 9:47 Michael

    Hallo

    Danke für den informativen und präzisen Artikel. Ayurveda wird in Sri Lanka immer beliebter und Ayurveda Resorts in Sri Lanka werden weltweit für ihre authentische Ayurveda Kuren anerkannt. Ein solches Hotel ist Surya Lanka Ayurveda Resort ( http://www.suryalanka.com/de/ ) an der wunderschönen Südküste von Sri Lanka. Es war das erste Ayurveda-Resort in Sri Lanka, das seit 1995 ausschließlich Panchakarma-Ayurveda-Gäste bewirtet. Surya lanka bietet drei Ayurveda-Kurse an – Licht, Intensiv und Heil – und ermöglicht es den Gästen, die Intensität ihres Ayurveda Kur zu wählen.

  2. 1. Mai 2015 @ 9:47 Tanja

    Kleiner Anschau-Tipp, der zum Umdenken anregt: https://www.youtube.com/watch?v=jv7EgsjT3f0
    Ja, die Welt sehen…….. ökologisch gesehen könnten wir in einem Menschenleben maximal 2 Flugreisen unternehmen. Sehr yogisch: Schauen, wo es einen wirklich hinzieht – nicht jährlich eine Flugreise, sondern bewusst das auswählen. Und ja, man muss darüber nachdenken, ob es jährlich ein neues Smartphone sein muss (oder überhaupt). Oder 3 Yogamatten. Und noch ein schickes shirt, weil ja eine tolle Botschaft drauf steht. Ebenso ein privater PKW.
    Nur, weil wir hier sehr viel Egozentrismus udn Arroganz im Umgang mit Rohstoffen haben, bleibt es anderen versagt, ein menschenwürdiges Leben zu führen……….

  3. 1. Mai 2015 @ 9:47 Christina

    Liebe Tanja, da hast du natürlich vollkommen Recht. Aber ich gebe offen zu, dass auch ich mich von sozialen und ökologischen Folgen nicht davon abhalten lasse, die Welt sehen zu wollen. Genau so kann ich mit gutem Gewissen kein Iphone in der Hand halten oder mit Benzin betriebenen Fortbewegungsmitteln umherfahren – um nur zwei Beispiele zu nennen! Die Dosis macht das Gift. Kennst du das Projekt von Dorit Behrens? http://www.gute-reise.in/ Da geht es nämlich genau darum.

    Liebe Grüße, Christina

  4. 30. April 2015 @ 9:47 Tanja

    EIN einziger Grund, es nicht zu tun: Die unfassbare Umweltbelastung solcher Reisen! Von den sozial-ökonomischen Implikationen (verkürzt gesagt: Armut in den Reiseländern, die noch verfestigt wird) ganz zu schweigen……….
    Schade, dass der Yogaweg bei vielen zwar die Vorzüge toller Panoramen beinhaltet, die sozialen und ökologischen Folgen von solchem Luxus aber komplett ausblendet…….


Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

© Happy Mind Mag 2018 || Dein Blog für Yoga, Ayurveda, Meditation & Achtsamkeit || Fotos © Christina Waschkies | Sina Niemeyer (falls nicht anders angegeben)