Eine leckere, ayurvedische Süßkartoffelsuppe mit Zimt, Chicoree & Ziegenkäse
Eine köstliche ayurvedische Suppe aus Süßkartoffeln & Zimt

Ayurvedische Süßkartoffelsuppe mit Zimt, Ziegenkäse & Chicorée

Dieser Artikel enthält Affiliate Links

Diese Suppe esse ich sehr gerne mittags mit etwas Reis, denn durch den Ziegenkäse macht sie tatsächlich ziemlich gut satt, ohne zu beschweren. Süßkartoffeln sind sehr sattvisch, genauso auch der Chicorée. Über Ziegenfrischkäse gibt es geteilte Meinungen in der Ayurveda Literatur, aber ich setze ihn sowieso nur sehr sparsam ein, als Gewürz wenn du so willst :)

Diese Suppe ist tatsächlich in 10 kurzen Minuten fertig, geht also super super schnell und ist unfassbar lecker. Wenn du vegan lebst, dann nimm einfach statt des Ziegenkäses ein wenig braunes oder weißes Mandelmus, das du auf die fertige Suppe träufelst.

 

 

Du brauchst dafür Folgendes: 

  • 1/2 Süßkartoffel
  • 1 Chicorée
  • 1 Stück Ziegenkäse
  • 1 EL Ghee, den du auch einfach selber machen kannst, Anleitung findest du hier. Falls du dafür keine Zeit hast, kann ich auch dieses Ghee sehr empfehlen. Vegane Alternative: Kokosöl!
  • 1 TL Zimt
  • 300 ml Wasser (Wenn du Leitungswasser nimmst, bitte benutze, wenn möglich, nur gefiltertes. Ich benutze einen Tischaufsatzfilter von The Local Water.)
  • 1 Tasse Basmatireis (ich mag diesen hier sehr gerne)
  • 100 ml Kokosmilch, z. B. die von Reishunger
  • Salz nach Belieben
Ayurvedische Suppe mit Süßkartoffel - in 10 Minuten fertig!

Pin mich auf Pinterest!

Und so geht’s:

Erhitze dein Ghee im Topf und gib den Zimt hinein. Lasse beides ein wenig zusammen rösten, bis der Zimt lecker duftet. Pass aber auf, dass dir nichts anbrennt! In der Zwischenzeit schneidest du deine Süßkartoffel in 1×1 cm große Würfel und röstest sie mit dem Ghee und dem Zimt an. Nun lösche das Ganze ab mit der Gemüsebrühe und koche es für 5 Minuten. Gib nun alles mit 100 ml Kokosmilch in deinen Mixer und mixe es wirklich gut durch.

Danach kannst du die Suppe mit Salz abschmecken und in deine Schüssel geben. Gib den gehackten Chicorée darüber und den zerbröselten Ziegenkäse. Ich habe noch mit ein klein wenig Sesamöl und einer Spur Pfeffer gewürzt.

Guten Appetit!

Hast du Lust, Ayurveda mal auszuprobieren? Weißt aber nicht, wie du anfangen sollst? Dann starte jetzt sofort mit mir zusammen und melde dich jetzt für meinen Online Kurs an: 7 Tage Ayurveda

 

 

Willst du Glückspost von mir?

Liebe Christina, bitte sende mir wöchentlich und jederzeit widerruflich deine schönsten Inspirationen, Rezepte, Neuigkeiten, Infos und Angebote zu Yoga, Ayurveda und Meditation per Email zu.


Hinweise zum Newsletterversand, der Auswertung und Datenerhebung mit meinem Anbieter ConvertKit findest du in meiner Datenschutzerklärung. Mehr Infos zum Newsletter findest du hier.

Deine Daten werden ausschließlich zum Newsletter Versand verwendet. Powered by ConvertKit

Christina ist Mama, Yogini und Full-Time-Bloggerin. Sie praktiziert Yoga seit vielen Jahren mit großer Freude und findet, dass Spiritualität eine sehr persönliche Angelegenheit ist: Jeder lebt sie ein bisschen anders! Nebenbei designt Christina liebevolle yogische Geschenksets sowie spirituellen Schmuck, den du in ihrem HAPPY MIND SHOP kaufen kannst. Privat mag Christina das Übliche: Zeit mit ihrer Tochter und ihrem Mann verbringen, gutes Essen, Filme, Musik, Reisen und einen netten Umgang miteinander. Schreib eine Mail an Christina. Oder sag hallo auf Google+


'Ayurvedische Süßkartoffelsuppe mit Zimt, Ziegenkäse & Chicorée' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

© Happy Mind Mag 2018 || Dein Blog für Yoga, Ayurveda, Meditation & Achtsamkeit || Fotos © Christina Waschkies | Sina Niemeyer (falls nicht anders angegeben)