AYURVEDA

Ich liebe ayurvedische Küche! Hier findest du Inspirationen, um ayurvedisch zu kochen. Ich koche zwar meist mit Ghee, aber es gibt immer eine Option, das Gericht vegan nachzukochen. Außerdem enthalten meine Rezepte keinen weißen Zucker, sondern gesunde und Ayurveda kompatible Süßungsmittel. Viel Spaß beim Nachkochen!

Mehr Sattva für deinen Alltag
0

Mehr Sattva für deinen Alltag

Sattva ist eines der drei Gunas (Eigenschaften): Rajas, Tamas und Sattva.  Rajas steht für Leidenschaften, starke Emotionen, Trieb und Drang. Tamas steht für die Trägheit, Verhaftung, Verfängnis, Langsamkeit. Sattva dagegen steht für Leichtigkeit, Klarheit, Helligkeit, Frieden, Reinheit, Ausgeglichenheit und Erfüllung.  Sattva herrscht bei den Göttern vor, präsentiert durch die Farbe Gelb, und erlaubt Erkenntnis. Es…

0

Kühlende Ayurveda-Sommerdrinks für die heiße Jahreszeit

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links* Du radelst am frühen Abend vom Badesee zurück und fühlst dich beschwingt und voller Leichtigkeit und denkst unterwegs bereits darüber nach, zu welchem eisgekühlten Getränk du als Erstes greifen wirst, um dich von innen her zu erfrischen. An heißen Sommertagen verspüren wir manchmal richtig Heißhunger auf Wassermelone oder kalte Getränke,…

0

Was Kurkuma eigentlich alles auf dem Kasten hat

Dieser Artikel enthält Affiliate Links.* In diesem Artikel über Kurkuma hast du eine eine neue Technologie kennengelernt, die es möglich macht 90% des Curcumins der Kurkuma-Knolle aufzunehmen. Dass Kurkuma in anderen Ländern schon seit Ewigkeiten als Heilmittel angesehen und genutzt wird, wussten wir bereits. Doch wir wollten es genauer wissen und haben uns gefragt, inwiefern…

Wann braucht der Körper wirklich eine Entgiftung?
0

Müssen wir wirklich ständig entgiften? Wann wir Detox brauchen und wann nicht

Zuckerfreie Wochen, Detox-Challenges und Fastenkuren – an jeder Ecke wird uns momentan suggeriert, dass wir schleunigst unseren Körper entgiften sollten. Schleunigst! Schließlich tun es ja alle. Und wer weiß, was sonst passieren würde. Also machen wir lieber mal mit.  Schnell bemerken wir dann, dass es gar nicht so einfach ist, sich im Ernährungsdschungel zurechtzufinden: Saftfasten,…

Wieso es so wichtig ist, dein Dosha zu kennen, erfährst du hier.
0

Warum es so wichtig ist, dein Dosha zu kennen

Wie du weißt, ist ein Teil des Grundgerüstes des Ayurveda die Lehre der Energietypen, der Doshas oder auch der Konstitutionen.  Davon gibt es im Ganzen 7 verschiedene:  3 Hauptkonstitutionen, 3 Mischtypen und einen Tridosha-Typ: Vata Pitta Kapha Vata-Pitta Pitta-Kapha Kapha-Vata Vata-Pitta-Kapha Jede dieser Energien besitzt verschiedene Eigenschaften: Vata ist zum Beispiel der kreative, vergeistigte und…

© Happy Mind Mag 2018 || Dein Blog für Yoga, Ayurveda, Meditation & Achtsamkeit || Fotos © Christina Waschkies | Sina Niemeyer (falls nicht anders angegeben)