fbpx

Frieden beginnt mit dir – eine Meditation für entspannte Weihnachten

Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr ist eine besondere Zeit. Feiern und Freizeit, Geschenke und schöne Essen warten auf uns.  Am besten wir genießen diese besonderen Feiertage, damit wir gestärkt und voller schöner Erinnerungen in das nächste Jahr starten können.

Wie die meisten feiere ich mit meiner ganzen Familie und somit ist manchmal wenig Raum für Ruhe, Yogapraxis oder andere Routinen, die wichtig sind. Was geht, mache ich natürlich und wenn die Zeit fehlt, dann hole ich mir den inneren Frieden, den sonst meine Praxis so wunderbar unterstützt, einfach mit guten Gedanken in meinen Kopf. Geht auch gut und ist eine schöne Instant-Hilfe!

Vielleicht ist so ein Kopf-Yoga auch eine gute Idee für dich?

Die Psychologie und das Yoga sind meine beiden Lieblingsdisziplinen und sie verbindet so viel. Gedanken bewusst zu wählen lehren uns die Yogasutren und lehrt uns auch die Positive Psychologie, denn was wir denken und glauben bestimmt maßgeblich unsere Wahrnehmung und damit unsere Bewertungen von Situationen und Personen. Die Bewertungen wiederum sind die Grundlage unserer Emotionen und damit schließt sich der Kreis: Willst du dich entspannt fühlen um Weihnachten herum? Willst du immun sein gegen Stress und schlechte Vibes? Dann wird es Zeit bewusst zu denken. Immer dann, wenn es dir wieder einfällt. Als Erinnerung, kannst du ein bestimmtes Schmuckstück tragen (einen Ring oder ein kleines Armband). Wenn dein Blick darauf fällt, dann denke deine Gedanken. Ich zeig dir heute meine drei guten Gedanken für die Weihnachtszeit (und auch sonst) – vielleicht magst du sie ausprobieren oder dir eigene formulieren? Beides ist eine tolle Idee.

1. Ich bin einzigartig.

Du bist einzigartig. Viel zu oft kritisieren wir uns, vergleichen uns und machen uns klein. Die Zeit um Weihnachten ist auch die Zeit zu strahlen und glänzen. Unser Licht kann so ansteckend sein, wenn wir authentisch zu uns stehen. Sei stolz auf dich, wertschätze dich, spreche nur gut mit dir selber und lass es dir gut gehen. Genießen, im Moment sein funktioniert, wenn wir uns mögen und uns annehmen wie wir sind. Das ist der Schlüssel.

2. Jeder ist etwas Besonderes.

Wir sind so verschieden wie unsere Fingerabdrücke. Sieh das Wunder im anderen, respektiere seine Besonderheiten und Eigenarten. Die Welt wird bunt durch unsere Unterschiedlichkeit. Je mehr wir lieben können, dass andere so wunderbar anders sind als wir, umso weniger ärgern wir uns oder lassen uns verstimmen. Feiere dich selbst und feiere die Besonderheiten deiner Liebsten. Feiere den Onkel für seine schrägen Bemerkungen oder deine Kinder für ihren Freiheitsdrang. Feiere, dass alle etwas anderes wollen und lass dich davon nicht verunsichern. Die Welt ist bunter, weil wir verschieden sind. Wenn wir die Erwartung loslassen, dass alle so sein müssen, wie wir es uns wünschen und erwarten, werden wir frei. Also: Lass alle sein, wie sie sind. Es tut so gut.

3. Frieden beginnt mit dir

Wenn wir innerlich ruhen und friedlich sind, dann strahlen wir genau das aus. Immer also, wenn ich mich ärgere mache ich eine kleine Übung, die mich daran erinnert. Ich habe sie aus Gabrielle Bernsteins Buch „Du bist dein Guru“  und sie ist wunderbar. Du nimmst einfach die Finger der rechten Hand und zu jedem Wort, was du dir selber sagst oder denkst, berührt ein Finger den Daumen. Du fängst an mit dem kleinen Finger. Seine Fingerspitze berührt deinen Daumen, „Frieden“ denkst oder sagst du dir. „Beginnt“ – Ringfinger berührt den Daumen. „Mit“ -Mittelfinger berührt den Daumen. „Mir“ – Zeigefinger berührt den Daumen. Wiederhole diese kleine Übung einige Male. Mir hilft sie immer sofort mich weniger zu ärgern oder zu stressen und wieder Frieden zu fühlen.

So, ich hoffe die guten Gedanken helfen dir ein wenig, wenn es mal nicht so gemütlich ist an Weihnachten, wie du es brauchen kannst. Ich wünsche dir auf jeden Fall entspannte Tage und einen wunderbaren Start in ein fabelhaftes 2016! Bis bald, deine Silja.


Du kennst „Du bist dein Guru“ von Gabby Bernstein noch nicht? Dann wird es Zeit. :)

Du bist dein Guru: 108 Hilfen für ein wunderbares Leben

Willst du Glückspost von mir?

Liebe Christina, bitte sende mir wöchentlich und jederzeit widerruflich deine schönsten Inspirationen, Rezepte, Neuigkeiten, Infos und Angebote zu Yoga, Ayurveda und Meditation per Email zu.


Hinweise zum Newsletterversand, der Auswertung und Datenerhebung mit meinem Anbieter ConvertKit findest du in meiner Datenschutzerklärung. Mehr Infos zum Newsletter findest du hier.

Deine Daten werden ausschließlich zum Newsletter Versand verwendet. Powered by ConvertKit

Silja ist Mama von drei Söhnen, von Beruf Trainerin, Coach und Yogalehrerin. Sie liebt Psychologie, Yoga, grünes Essen und alles, was das Leben schöner, leichter, fröhlicher macht. Du kannst sie u.a. in Workshops zum Thema „Yoga & Psychologie“ erleben und auf ihrer Seite  www.glücksplanet.de mehr von ihr lesen.  


'Frieden beginnt mit dir – eine Meditation für entspannte Weihnachten' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

© Happy Mind Mag 2018 || Dein Blog für Yoga, Ayurveda, Meditation & Achtsamkeit || Fotos © Christina Waschkies | Sina Niemeyer (falls nicht anders angegeben)