Tipps für inneren Frieden

Innerer Frieden: 5 Tipps wie du ihn jetzt finden kannst

Innerer Frieden – das klingt erst mal groß und irgendwie nach etwas, das weit in der Zukunft liegt. Oft glauben wir, dass wir, um diesen Zustand des inneren Friedens zu erreichen, perfekt sein oder uns ihn erst mal irgendwie verdienen oder erarbeiten müssten.

Wir neigen dann dazu zu glauben, dass wir erst, wenn wir etwas Bestimmtes (wie den perfekten Job oder die perfekte Beziehung) erreichen, ja erst dann unseren inneren Frieden finden werden.

Der wahre Frieden kommt von innen

Die Wahrheit ist aber, dass wir uns ständig weiter entwickeln und auch niemals aufhören werden, uns weiter zu entwickeln und zu verändern. Das Gute daran ist, dass wir den Zustand des inneren Friedens im Hier und Jetzt, unabhängig von den äußeren Umständen, erreichen können, denn er kommt von innen und ist immer für uns zugänglich.

Hier sind meine 5 Tipps wie du in diesem Moment deinen inneren Frieden finden, oder ihm zumindest ein Stückchen näher kommen kannst:

1. Schließe Frieden mit deiner Vergangenheit
Wo auch immer dich die Reise deines Lebens bisher hingeführt hat, schließe Frieden mit diesem Weg. Das bedeutet nicht, dass alles was passiert ist in Ordnung ist oder du dem Geschehenen zustimmen musst. Es bedeutet lediglich, das Geschehene in der Vergangenheit zu lassen, dir selbst und anderen zu verzeihen und den Entschluss zu fassen, deine Zukunft und das Hier und Jetzt nicht von deiner Vergangenheit bestimmen zu lassen.

2. Me-Time
Nimm dir Zeit für Dich. Meditiere, singe, tanze, male oder führe dich selbst zu einem Essen aus. Lerne die Zeit mit dir selbst zu schätzen. Diese Zeit ist wichtig! Und glaube mir, wir können erst mit jemand anderem glücklich sein, wenn wir mit uns selbst glücklich sein können.

3. Authentisch sein
Der einzige Weg vollkommen zu lieben und geliebt zu werden, ist authentisch zu sein.
Absolut wahr. Du bist einzigartig und wundervoll. Du verdienst es, dein authentisches Ich mit der Welt zu teilen.

4. Back to Nature
Verbringe mehr Zeit in der Natur, am besten jeden Tag. Schau dich genau um, atme tief durch, nimm die Natur und ihre Energie wahr und lade deine Seele und deine Energiezentren wieder auf. Es gibt einfach keinen besseren Instant-Happiness-Booster als Zeit in und mit der Natur.

5. Bleib in Bewegung
Dein Körper liebt es, sich zu bewegen. Es ermöglicht ihm die Emotionen, die in ihm gespeichert sind, loszulassen. Gleichzeitig bleibt er auch noch stark und flexibel.

Wenn du schon einmal länger tiefere Hüftöffner wie die Taube (Eka Pada Rajakapotanasana) praktiziert hast weißt du ganz genau, wie viele Emotionen noch in unserem Körper festgehalten werden. Bewege dich soviel du kannst und wann immer es dir möglich ist. Vielleicht kannst du jetzt im Frühling einfach mal zum Büro laufen oder das Fahrrad nehmen?

Ich wünsche dir, dass du auf deinem Weg deinen eigenen inneren Frieden finden und ihn aufrecht erhalten kannst. Er hilft dir dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen und dein volles Potenzial auszuschöpfen.

Love und Shanti, Shanti, Shanti
(Shanti = Friede)

Willst du Glückspost von mir?

Liebe Christina, bitte sende mir wöchentlich und jederzeit widerruflich deine schönsten Inspirationen, Rezepte, Neuigkeiten, Infos und Angebote zu Yoga, Ayurveda und Meditation per Email zu.


Hinweise zum Newsletterversand, der Auswertung und Datenerhebung mit meinem Anbieter ConvertKit findest du in meiner Datenschutzerklärung. Mehr Infos zum Newsletter findest du hier.

Deine Daten werden ausschließlich zum Newsletter Versand verwendet. Powered by ConvertKit

Nicole Dechow Founder Soul & Yoga 
E-RYT, Vinyasa und Kundalini Yogateacher, Ayurveda Holistic Coach, Meditation Expert Nicole leitet und unterrichtet in Europa und im Soul & Yoga Center in Goa, Indien Yoga Teacher Trainings, Workshops und Retreats. 
In Ihrer Soul & Yoga Teaching Academy, die seit mehreren Jahren Yogalehrer aus der ganzen Welt ausbildet, wird viel Wert auf die Förderung des individuellen Potenzial jedes einzelnen Schüler gelegt. Sie ist dankbar für die Präsenz von vielen inspirierenden Lehrern wie Gurmukh Kaur Khalsa, Sharron Gannon, Tej Kaur Khalsa, Seane Corn u.a. in ihrem Leben.

Durch ihre Erfahrung gelingt es ihr die Brücke zwischen der östlichen und westlichen Tradition zu bauen und dies in ihrem Unterricht modern zu vermitteln. 
 Mehr Informationen gibt es unter SoulandYoga.com


'Innerer Frieden: 5 Tipps wie du ihn jetzt finden kannst' have 2 comments

  1. 7. November 2016 @ 9:47 Christina Waschkies

    Herzlich willkommen :) Liebe Grüße Christina

  2. 2. November 2016 @ 9:47 Eva Maria Selbach

    Zufälle ? Die gibt es nicht – diese Seite zu finden war kein Zufall, sondern ein Glücksfall !
    Um Euch kennen zu lernen werde ich mich erst mal einlesen – mein Gefühl sagt mir, dass ich hier richtig bin !
    Also – bis bald – alles Liebe Eva Maria


Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

© Happy Mind Mag 2018 || Dein Blog für Yoga, Ayurveda, Meditation & Achtsamkeit || Fotos © Christina Waschkies | Sina Niemeyer (falls nicht anders angegeben)