Fairhütung mit gutem Gewissen

Ich habe ja auch nicht den ganzen Tag nur Yoga im Kopf – bei so manch anderer schöner Beschäftigung kommt man nunmal um das leidige Thema Kondome nicht herum. Manchmal fast schon ein Grund schlechte Laune zu bekommen die Dinger…

Aber jetzt von Stiftung Marte-Test neu entdeckt und für gut befunden: The hot rubber – Die weltweit ersten Kondome, die aus fair gehandeltem Latex hergestellt werden!

Ursprünglich wurde der Hot Rubber von der AIDS-Hilfe Schweiz entwickelt, um ein Kondom anzubieten, das auch höchsten Qualitätsansprüchen genügt. Neben der Qualität setzt das Unternehmen aber auch auf Fair Trade, denn gerade auf Latexplantagen in Indien herrschen oft menschenunwürdige Arbeitsbedingungen. Hot Rubber verpflichtet sich zu folgenden Leistungen:

  • Der Zahlung eines Fairtrade-Mindestpreises und eines Fairtrade-Aufschlages für Sozialprojekte auf der indischen Lieferplantage,
  • der Schaffung von menschenwürdigen Arbeitsbedingungen,
  • ökologisch nachhaltigem Wirtschaften, und
  • dem Verbot von Kinderarbeit.

Als ob mich die Fair-Trade-Grundlagen des Unternehmens nicht schon genug überzeugen würden, wurden die unterschiedlichen Kondome auch noch auf Basis der chinesischen 5-Elemente-Lehre entwickelt. So gibt es jeweils einen Kondomtyp für die Elemente Wasser, Feuer, Holz, Erde und Metall. Diese wären:

Das Element Wasser wird vertreten durch eine Beschichtung auf purer Silikonbasis für pures Vergnügen, daher auch der Name Hot Rubber Pure.

Die Passion-Kondome zum Element Feuer sind anatomisch gerippte & genoppte Kondome mit einer Beschichtung aus Ginseng-Extrakt. Dadurch sollen die Gefässe gestärkt, stimuliert und angeregt werden.

Sinnlich sehr ansprechend ist auch der Hot Rubber Pulse, Element Erde. Die Kombination aus zylindrischer Form und Beschichtung aus Jojoba-Öl ist besonders soft und gleitfähig, außerdem duftet es erotisierend nach Sandelholz.

Das Element Metall hört sich vielleicht zuerst nicht so sexy an, macht seinem Namen mit besonders sicherer Wandstärke (>0,09mm) aber alle Ehre. Zusätzlich ist die Silikonbeschichtung noch extra feucht, auch bei gröberer Benutzung ist also nichts zu befürchten.

Mein Favourit ist allerdings der Hot Rubber Power, Element Holz. Die XXL Kondome sind beschichtet mit Ginkgo-Extrakt und sorgen laut Unternehmensbeschreibung für ein intensiveres, stärkeres und ausdauernderes Sexleben. Dieses gewagt These konnte meine private Studie eindeutig nachweisen. Wir haben es hier NICHT mit einer Werbelüge zu tun.

Ich wünsche Euch allen und mir auch viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Willst du Glückspost von mir?

Liebe Christina, bitte sende mir wöchentlich und jederzeit widerruflich deine schönsten Inspirationen, Rezepte, Neuigkeiten, Infos und Angebote zu Yoga, Ayurveda und Meditation per Email zu.


Hinweise zum Newsletterversand, der Auswertung und Datenerhebung mit meinem Anbieter ConvertKit findest du in meiner Datenschutzerklärung. Mehr Infos zum Newsletter findest du hier.

Deine Daten werden ausschließlich zum Newsletter Versand verwendet. Powered by ConvertKit


About

Die Happy Mind Redaktion stellt dir alles mögliche vor, was uns über den Weg läuft: Events, Studios, Aktionen, Shops, Produkte & Projekte vor, die von besonderen Personen ins Leben gerufen wurden und von uns für famos befunden wurden. Hier herrscht eine no-bullshit-policy und wir zeigen euch nur Dinge, die uns tatsächlich überzeugt haben. Großes Yogi Ehrenwort!


'Fairhütung mit gutem Gewissen' has 1 comment

  1. 8. Oktober 2012 @ 9:47 Kim

    wow!


Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Ich akzeptiere

© Happy Mind Mag 2018 || Dein Blog für Yoga, Ayurveda, Meditation & Achtsamkeit || Fotos © Christina Waschkies | Sina Niemeyer (falls nicht anders angegeben)