fbpx

Was beim Yogafestival nicht fehlen sollte – die Packliste für deinen Yoga-Sommer

*Dieser Beitrag enthält Werbung und Affiliate Links

Ich liebe den Moment, wenn ich meinen (inzwischen sehr mitgenommenen) Rucksack aus dem Abstellraum fische. Denn das bedeutet: Aufbruchsstimmung! Wenn es ans Packen geht steigt die Vorfreude auf die nächste Reise bei mir direkt noch mehr und allein der Anblick meines geliebten Backpacks lässt mein Herz weich werden und meinen Kopf in Erinnerungen schwelgen. Schließlich ist er schon ganz schön rumgekommen und war bei den schönsten Momenten meines Lebens immer bei mir. Somit verbindet uns beide also schon eine ganze Menge.

Die Qual der Wahl

Früher habe ich immer viel zu viel eingepackt und mich dann später oft geärgert weil ich in dem ganzen Chaos nichts mehr gefunden habe und einen großen Teil dann später unbenutzt wieder ausgeräumt habe. Inzwischen konzentriere ich mich lieber auf die wesentlichen Sachen. Zu viel schränkt ein, dass ist nicht nur beim Reisen so, sondern allgemein finde ich. Ganz nach dem Motto: „Weniger ist mehr“. Und wenn du doch mal was essentielles vergessen hast gibt es beim nächsten Festival sowieso zig liebenswerte Yogis um dich rum, denen es eine Freude machen wird, mit dir zu teilen.

Wenn du dich beim Packen nur schwer bremsen kannst dann hab ich einen ganz simplen Tipp: Versuch es einfach mal mit einer kleineren Tasche. Hört sich fast zu simpel an, funktioniert aber wirklich. Wenn dir weniger Platz zur Verfügung steht konzentrierst du dich eher auf die Sachen, die du auch wirklich brauchst und der ganze „Pack-ich-einfach-mal-mit-ein“-Schnickschnack darf dann direkt Zuhause bleiben.

Yogafestival, dass bedeutet auf jeden Fall viel Fun

Leute, die genauso drauf sind wie du, neues Lernen und Entdecken, Musik, Meditation und vieles mehr. Wenn du noch nicht so Festival erfahren bist, dann schau doch mal in unseren Yoga-Festival-Guide. Ist zwar von 2014, aber die meisten der Festivals finden im jährlichen Rhythmus statt.

Ganz klar gibt es aber ein paar wichtige Basics, die auf keinen Fall beim nächsten Yogafestival fehlen sollten. Ich habe mal eine übersichtliche Liste mit den für mich wichtigsten Utensilien zusammengestellt:

 

Für die Yoga-Stunden:

  • Deine liebste Yogamatte natürlich! Yoga-Reise-Matten machen ihrem Namen alle Ehre und sind wirklich mega praktisch. Eine Investition, die sich auf jeden Fall lohnt!
  • Ein schönes, großes Stofftuch muss immer mit. Hält dich bei Meditation und Shavasana warm, kann bei zu viel Sonne als Turban vor einem Sonnenstich schützen und für ein Päuschen zwischendurch ist es eine super Picknick- bzw. Schlafdecke. Ach, und für die Reise als Nackenstütze. Ich liebe diese Allzweck-Gegenstände, praktischer geht’s nicht!

Kleidung:

  • Die Basics, keine Frage: Yoga-Leggings, Tops, Sport-BH, Unterwäsche. Von allem etwas, aber bitte nicht zu viel. Klar siehst du in jedem Outfit anders umwerfend aus, aber denk bitte auch an deinen Rücken, der das alles schleppen muss!
  • Beim Schuhwerk würde ich Flip Flops empfehlen. Super für öffentliche Duschen oder auch wenn es regnet. Wenn die Temperaturen es zulassen, reicht das auch schon. Ansonsten vielleicht noch ein paar Sneaker.
  • Schwimmsachen nehme ich auch immer mit, egal ob es Wasser in der Nähe gibt oder nicht. Kann man auch super mit im Regen tanzen, dass ist soooo schön befreiend!

Hygieneartikel:

  • Feuchttücher, für dreckige Pfoten, den Allerwertesten oder auch zum Abschminken bestens geeignet
  • Eine Rolle Klopapier (auch als Taschentuch oder Servietten-Ersatz geeignet)
  • Tampons, auf Festivals schwer bis gar nicht zu bekommen
  • Tigerbalsam – die asiatische Wunderpaste hilft sowohl bei Muskelkater, kleineren Muskelverletzungen, Insektenstichen, Verspannungen, Kopfschmerzen usw.

Sonstiges:

  • Was bei mir unter gar keinen Umständen fehlen darf: Das Schlafwohl Kissenspray von Primavera! Der Lavendelduft sorgt dafür, dass ich überall so gut schlafe wie im heimischen Bett. Davon gerne auch etwas mehr um dich rumsprühen bevor du schlafen gehst, denn Lavendel hält auch Mücken fern.
  • Ein portables Ladegerät, zum Beispiel von Lizone®, mit dem du dein Smartphone oder den Laptop auch laden kannst, wenn mal keine Steckdose in der Nähe ist.
  • Wasserflasche zum Wiederauffüllen, um unnötigen Plastikmüll zu vermeiden. Wie wäre es mit der tollen KleanKanteen Edelstahlflasche mit Bambusdeckel?

    KleanKanteen

    Edelstahlflasche von KleanKanteen

  • Ein Stoffbeutel, in dem du schmutzige Wäsche sammeln kannst.
  • Ein Notizbuch, in dem du alles aufschreiben kannst, was du später noch unbedingt nachschlagen möchtest. Oder für Termine, neue Kontakte usw. Sollte immer griffbereit sein, damit dir ja nichts durch die Lappen geht.
  • Und der wundervolle Reise-Altar von Christina sollte natürlich auch immer mit auf Reisen gehen, keine Frage.
Travel Altar

Travel Altar von Shakti Bling Bling

Ich hoffe, dass dir die Liste gute Anregungen geben konnte und du damit das nächste Festival rocken wirst – denn wir freuen uns sehr, dich diesen Sommer in Kooperation mit Lieken Urkorn Fit & Vital auf die coolsten Yoga Festivals der Nation zu schicken. Du bekommst Anreise, Ticket und Übernachtung von Lieken Urkorn Fit & Vital geschenkt und kannst dir ein wundervolles Wochenende prall gefüllt mit Yoga, Kirtan und köstlichstem Essen gönnen. How about that?

Los ging es mit der Yoga Conference (die Verlosung ist leider schon vorbei) und das nächste Highlight folgt dann im Juni. Hier eine kleine Preview, was wir geplant haben:

  • Fahr mit Lieken Urkorn Fit & Vital zum Namasté Yoga Festival in Herrsching am Ammersee! Das Festival läuft vom 24. – 26.6.2016 und dich erwarten dort internationale Yoga Teacher wie Gabriela Bozic, Christine May, Simon Borg-Olivier und viele mehr – check hier doch mal das Line-up!
  • Das zweite Festival, zu dem Lieken Urkorn Fit & Vital dich einlädt, ist das Yoga.Wasser.Klang Festival in Hamburg vom 2. – 4.9.2016. Dieses Festival hat seinen ganz besonderen Charme und findet im wunderschönen Planten un Blohmen Park in Hamburg statt. Dort triffst du „Hamburgs finest“ der Yogaszene. Auf fünf Yogawiesen laden Studios und Lehrer zu verschiedenen Kursen und Workshops ein. Unter großen schattenspendenden Bäumen gibt es auf der Meditationswiese zudem viel Ruhe und Zeit für Meditationen, Massagen und Qi-Gong. Mehr Infos gibt es hier.

Also, sperr die Äuglein auf und mach unbedingt bei den beiden Verlosungen mit – sie werden in Kürze auf diesem Kanal bekannt gegeben.


Disclaimer: Noch mal ein ganz herzliches Dankeschön an Lieken Urkorn Fit & Vital, die uns diese wunderbaren Verlosungen ermöglichen. <3 Namasté! 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Willst du Glückspost von mir?

Liebe Christina, bitte sende mir wöchentlich und jederzeit widerruflich deine schönsten Inspirationen, Rezepte, Neuigkeiten, Infos und Angebote zu Yoga, Ayurveda und Meditation per Email zu.


Hinweise zum Newsletterversand, der Auswertung und Datenerhebung mit meinem Anbieter ConvertKit findest du in meiner Datenschutzerklärung. Mehr Infos zum Newsletter findest du hier.

Deine Daten werden ausschließlich zum Newsletter Versand verwendet. Powered by ConvertKit

Jasmin ist Yogalehrerin für Kinder und Erwachsene und lebt nun schon seit einigen Jahren in Asien. Sie träumt davon, irgendwann ein kleines Retreat (am liebsten am Meer) zu eröffnen, wo sie die Menschen mit Yoga, Massagen, Reiki und veganem Essen verwöhnen kann. Sie unterstützt Christina hier beim Happy Mind Mag hinter den Kulissen.


'Was beim Yogafestival nicht fehlen sollte – die Packliste für deinen Yoga-Sommer' has 1 comment

  1. 31. Mai 2016 @ 9:47 Helen

    Nicht zu vergessen das Yoga Festival in Berlin :) ich wünsche euch dort viel Spass ich bin dieses Jahr nicht dabei. Das Lavendelspray find ich super :)
    http://www.yogafestival.de/


Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

© Happy Mind Mag 2018 || Dein Blog für Yoga, Ayurveda, Meditation & Achtsamkeit || Fotos © Christina Waschkies | Sina Niemeyer (falls nicht anders angegeben)