Editors‘ Pick: Leggings von Yoga Democracy, Yoga Kollektion von Armed Angels, Less is More von Francine Jay

*Dieser Beitrag enthält Werbung, gesponserte Produkte und Affiliate Links

1. BeeAthletica hat jetzt die fesche „Boyfriend Compression Legging“ von Yoga Democracy im Programm. Im hippen Retro-Design ist sie auf jeden Fall ein absoluter Hingucker. Doch wie wir wissen kommt es nicht nur auf die äußeren Werte an, stimmt’s? Klar, dass wir sie für euch getestet haben um zu sehen, ob auch gehalten wird, was da in der Beschreibung so angepriesen wird: „Second Skin Feeling“, blickdicht, figurformend… Ob eine Yoga-Leggings tatsächlich aus einem verschlankenden Stoff sein muss, das sei mal dahingestellt. Tatsache ist aber, dass sie sich einfach mega gut anfühlt auf der Haut. Das Material ist ganz leicht und so weich, dass ich sie nach der ersten gemeinsamen Yoga-Stunde gar nicht wieder ausziehen wollte. Und obwohl die Gute an den Waden etwas eng anliegt, ist sie besonders im Bereich der Taille perfekt geschnitten. Es schneidet nichts ein und trotzdem bleiben die Speckröllchen am Bauch schön versteckt unter dem hohen Bund. Noch dazu hat sie auch den Kältetest auf dem Fahrrad bestanden, ein weiterer Pluspunkt für mich. Mit einem Preis von 99,00 € sicherlich eine Investition, die man sich zweimal überlegt. Aber eben auch umweltfreundlich aus recycelten Materialen hergestellt, da kann man schon mal einen Taler mehr für hinlegen. (JS)

Hier geht’s zur Boyfriend Compression Legging von Yoga Democracy

2. Manduka was my first love – und ich yoge bis heute immer noch wahnsinnig gern auf Manduka Matten, wie du auch in unserem ultimativen Yogamatten Test nachlesen kannst. Die EKO Lite in der Farbe Ebb ist neu im Herbst-Programm der Kultmarke, die bis heute ihre Matten aus Naturkautschuk ohne Latex herstellt und ganzheitlich und umweltschonend arbeitet. Das grafische Muster in grau-blau finde ich super funky und mit entspannten 2,2 Kilo und 0,4 cm Dicke ist sie sowohl für unterwegs als auch im Studio geeignet, ohne dass man sich gleich die Knie in Ustrasana blutig yogt. (CW)

Hier geht’s zur Manduka EKO Lite* 

3. Die ARMEDANGELS* haben es getan: Eine kleine Yogakollektion herausgebracht! Ich durfte sowohl Top Bo als auch Legging Shiva testen (mehr dazu in unserem Testbericht über die besten Yoga Leggings) und bin schwer, schwer angetan von Bo. Es ist super soft, schmal geschnitten, genau richtig lang um, ähem, Camel Toe und weitere Katastrophen zu verhindern und natürlich nach dem strengen Armed Angels Ehrencodex hergestellt. Kein Gift, kein Umwelt – Aua, keine Ausbeutung von Lieferanten und Herstellern. Big like, so macht Kleidung Spaß! (CW)

Hier geht’s zum Top „Bo“ von ARMEDANGELS*

4. Nachdem ich im Januar schon eine riesengroße Ausmist-Aktion mit Hilfe von Sortier – und Aufräumqueen Marie Kondo und ihrem Buch The Life-Changing Magic of Tidying gestartet habe, ging es eigentlich das ganze Jahr über kontinuierlich weiter mit dem Aussortieren. Und jetzt, vor unserem Umzug nach Hannover, natürlich noch mal besonders! Ich habe in diesem Zuge ein weiteres Buch über Minimalismus verschlungen, und zwar „Less is More: Von der Freude des Weglassens“ von Bloggerin Francine Jay. Liest sich super fluffig und hat noch mal ein paar wirklich clevere Ansätze wie zum Beispiel das Arbeiten mit Modulen, mit denen du immer nur nach einer Box greifst. die alles enthält was du zu einem bestimmten Thema brauchst. Falls du ganz aufgeräumt in das Jahr 2017 starten willst, besorg dir das Buch am Besten jetzt schon und get to work! (CW)

Hier geht’s zum Buch „Less is More“*


Disclaimer: Diese Quick Tipps wurden von Jasmin Schüller und Christina Waschkies für dich zusammengestellt. Wir durften die vorgestellten Produkte für dich testen und freuen uns, dir heute unsere ehrlichen Empfehlungen aussprechen zu können. All opinions are our own. 

 

Willst du Glückspost von mir?

Liebe Christina, bitte sende mir wöchentlich und jederzeit widerruflich deine schönsten Inspirationen, Rezepte, Neuigkeiten, Infos und Angebote zu Yoga, Ayurveda und Meditation per Email zu.


Hinweise zum Newsletterversand, der Auswertung und Datenerhebung mit meinem Anbieter ConvertKit findest du in meiner Datenschutzerklärung. Mehr Infos zum Newsletter findest du hier.

Deine Daten werden ausschließlich zum Newsletter Versand verwendet. Powered by ConvertKit
Summary
Review Date
Reviewed Item
Less is More - Von der Freude des Weglassens von Francine Jay
Author Rating
51star1star1star1star1star

Als Jasmin vor einigen Jahren mit Yoga begonnen hat wusste sie noch nicht, wie wichtig es einmal für sie werden würde. Mit der Zeit hat Yoga jedoch einen immer größeren Stellenwert in ihrem Leben eingenommen und ihr sehr dabei geholfen, sich selbst und das Leben - mit allen Höhen und Tiefen - anzunehmen und zu lieben. Mittlerweile ist sie ausgebildete Hatha-, Yin-, MyoYin- und Kinderyogalehrerin und unterrichtet leidenschaftlich gerne in ihrer Wahlheimat Peking.


'Editors‘ Pick: Leggings von Yoga Democracy, Yoga Kollektion von Armed Angels, Less is More von Francine Jay' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

Ich akzeptiere

© Happy Mind Mag 2018 || Dein Blog für Yoga, Ayurveda, Meditation & Achtsamkeit || Fotos © Christina Waschkies | Sina Niemeyer (falls nicht anders angegeben)