Trink dich schön – 5 gesunde Beauty Tees

Ihr wisst es ja bereits: Die eigene Gesundheit lässt sich besonders gut durch die Ernährungsweise beeinflussen. Dazu gehören neben gesunden Nahrungsmitteln auch die passenden Getränke – vor allem stilles Wasser (gerne auch mit Kräutern, Gurkenscheiben oder Früchten versehen) ist super wichtig für den Körper!

Eine tolle Basis bieten dabei aber außerdem Tees der verschiedensten Art. Viele von ihnen haben entweder durch das Trinken oder sogar die Anwendung von außen positive Auswirkungen auf Wohlbefinden und Erscheinungsbild. Ja ganz recht. Sie können Schönheits-Effekte haben! Wir sagen: Hoch die Tassen!

1. Mate-Tee
Mate-Tee stammt vom südamerikanischen Mate-Baum. Er soll eine anregende Wirkung auf deinen Stoffwechsel, die Nerven und Muskeln haben und außerdem verdauungsfördernd wirken. Da Mate-Tee Koffein enthält, wirkt er darüber hinaus kreislaufstärkend.

2. Pu-Erh-Tee
Pu-Erh-Tee war eine Zeitlang in Frauenzeitschriften omnipräsent –  vor allem, weil er in diversen Diäten Verwendung findet. Tatsache ist, dass der oftmals leicht muffig schmeckende Tee eine positive Wirkung auf Leber, Milz und Bauchspeicheldrüse hat. Durch diesen Effekt, kann er dir dabei helfen den Blutzuckerspiegel konstant zu halten und die Lust auf Süßes zu zügeln.

3. Kräutertee
Kräutertees eignen sich in gekühltem Zustand nicht nur hervorragend als Sommergetränk, sondern sind auch wichtige Bestandteile von Entschlackungskuren. Da sämtliche Kräuterteesorten basisch sind, leisten sie einen wichtigen Beitrag zu einem ausgeglichen Säure-Basen-Verhältnis im Körper. Die chronische Übersäuerung, die ja nun einmal leider die meisten Menschen betrifft kann mit Kräutertees durchaus positiv beeinflusst werden und vielleicht die Fruchtschorlen ersetzen, die leider meist Zucker enthalten. r

4. Schwarzer Tee
Schwarzer Tee wirkt bei geringer Ziehzeit sehr anregend und kann als ideale Alternative zu Kaffee eingesetzt werden. Lässt man hin hingegen längere Zeit ziehen – also ca. 5 Minuten – so ist seine Wirkung eher beruhigend. Schwarzer Tee wird deshalb auch oft bewusst gegen Stress eingesetzt. Die beruhigende Wirkung resultiert daraus, das Schwarztee den Spiegel des Stresshormons Kortisol im Körper senkt und darüber hinaus auch blutdrucksenkend wirkt. Zusätzlich ist er gut geeignet, um gegen Durchfallerkrankungen eingesetzt zu werden. Du kannst ihn auch mit ein paar einfachen Gewürzen zum selbst gebrauten Yogi Tee umwandeln.

5. Roibuschtee 
Der Tee aus der südafrikanischen Rooibos-Pflanze ist ein Allroundtalent, das sich sowohl für die innerliche wie auch äußerliche Anwendung eignet und könnte prima deinen morgendlichen Café Latte ersetzen. Da er kein Koffein enthält, kann er auch von Schwangeren und Kindern bedenkenlos getrunken werden. Seine Wirkung ist beruhigend und entspannend. Dank des enthaltenen Kupfers und Vitamin C wirkt er außerdem sehr positiv auf Haare und Nägel. Äußerlich angewendet kann er vor allem der Haut helfen – beispielsweise gegen Akne. Denn da er Zink enthält, wird nach dem Auftragen die Talkproduktion der Haut verringert.

Du bist nicht nur, was du isst, sondern auch, was du trinkst: Unter diesem Motto sollten gesundheitsbewusste Yogis einmal verschiedene Teesorten genauer unter die Lupe nehmen. Denn Rooibos und Co. können nicht nur deinen Durst nach einer Runde Sonnengrüße löschen, sondern auch eine tolle Wirkung für Schönheit und Gesundheit entfalten. Happy Drinking!

 Bildquelle: Via Unsplash by Carli Jean Miller

Willst du Glückspost von mir?

Liebe Christina, bitte sende mir wöchentlich und jederzeit widerruflich deine schönsten Inspirationen, Rezepte, Neuigkeiten, Infos und Angebote zu Yoga, Ayurveda und Meditation per Email zu.


Hinweise zum Newsletterversand, der Auswertung und Datenerhebung mit meinem Anbieter ConvertKit findest du in meiner Datenschutzerklärung. Mehr Infos zum Newsletter findest du hier.

Deine Daten werden ausschließlich zum Newsletter Versand verwendet. Powered by ConvertKit

About

Die Happy Mind Redaktion stellt dir alles mögliche vor, was uns über den Weg läuft: Events, Studios, Aktionen, Shops, Produkte & Projekte vor, die von besonderen Personen ins Leben gerufen wurden und von uns für famos befunden wurden. Hier herrscht eine no-bullshit-policy und wir zeigen euch nur Dinge, die uns tatsächlich überzeugt haben. Großes Yogi Ehrenwort!


'Trink dich schön – 5 gesunde Beauty Tees' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

© Happy Mind Mag 2018 || Dein Blog für Yoga, Ayurveda, Meditation & Achtsamkeit || Fotos © Christina Waschkies | Sina Niemeyer (falls nicht anders angegeben)