Warmer Kokos-Apfel-Punsch, perfekt für kuschelige Winterabende zuhause

Rezept: Warmer Kokos-Apfel-Punsch

Dieser Artikel enthält Werbung und Affiliate Links

Gestern habe ich meinen Bikini gegen Winterstiefel eingetauscht. Warum? Gute Frage! Für meine Yogalehrerausbildung habe ich die letzten 6 Wochen in Indien verbracht. Viel gelernt, gelacht, gelebt und viel Sonne getankt. Zurück in Deutschland kämpfe ich mit dem Temperaturunterschied von 30 Grad und dem chaotischen Jahresendgetümmel um mich herum. Um in meiner Mitte und gleichzeitig warm zu bleiben, habe ich mir heute diesen wunderbar cremigen Apfel-Kokos-Punsch gemacht. Ein wunderbares Zusammentreffen von indischen Zutaten in meinem Lieblingsteebecher, abgestimmt auf die kühlen Temperaturen hierzulande.

Für circa einen Liter Apfel-Kokos-Punsch brauchst du:

  • 1 Liter naturtrüben Apfelsaft
  • 6 Sternanis
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 Zimtstangen
  • 5 EL Kokosmilch (ich verwende z. B. gerne diese hier von Reishunger)
  • 1 EL Kokosraspel

 

Und so einfach geht’s:

  1. Erhitze den Saft in einem Topf und füge die Gewürze hinzu.
  2. Köchel den Punsch für weitere fünf Minuten auf mittlerer Hitze.
  3. Nimm den Topf vom Herd und rühre die Kokosmilch unter.
  4. Serviere in einer großen Tasse garniert mit Kokosraspel.
  5. Genieße :-)
Zusammenfassung
recipe image
Rezept Name
Warmer Kokos-Apfel-Punsch
Veröffentlicht am
Vorbereitung
Kochzeit
Zubereitungszeit
Bewertung
2.51star1star1stargraygray Based on 11 Review(s)

Willst du Glückspost von mir?

Liebe Christina, bitte sende mir wöchentlich und jederzeit widerruflich deine schönsten Inspirationen, Rezepte, Neuigkeiten, Infos und Angebote zu Yoga, Ayurveda und Meditation per Email zu.


Hinweise zum Newsletterversand, der Auswertung und Datenerhebung mit meinem Anbieter ConvertKit findest du in meiner Datenschutzerklärung. Mehr Infos zum Newsletter findest du hier.

Deine Daten werden ausschließlich zum Newsletter Versand verwendet. Powered by ConvertKit

Johannas drei große Leidenschaften sind Reisen, Kochen und Yoga. Beim Detox auf Bali erlebte sie selbst, wie sehr Ernährung und innere Balance zusammenhängen. Nach dem Bachelor in Biologie studierte sie Nutrition & Health in den Niederlanden und schreibt auf ihrer neuen Seite www.livesimplicity.de über alles, was auf ihrem Teller landet – am liebsten vegan, einfach und ausgewogen. Auf der Matte bringt sie seit vielen Jahren Vinyasa zum Strahlen und seit letztem Dezember ist sie auch ausgebildete Yogalehrerin.


'Rezept: Warmer Kokos-Apfel-Punsch' has 1 comment

  1. 5. Februar 2017 @ 9:47 Sarah

    Das sieht so gut aus! Muss ich auch ausprobieren, Wetter ist ja perfekt dafür. :)


Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

© Happy Mind Mag 2018 || Dein Blog für Yoga, Ayurveda, Meditation & Achtsamkeit || Fotos © Christina Waschkies | Sina Niemeyer (falls nicht anders angegeben)